{$forschungsbereich}

Aktuelle Projekte

Holz ermöglicht eine innovative Architektur

Abbildung copyright W. Billensteiner

Das Ziel dieses Forschungsprojekts mit der Firma Rubner (www.rubner.com) ist die Erweiterung des Anwendungsbereichs für das Rubner-Universaldachelement. Hier geht es im Zusammenhang mit der Materialprüfung um die Schaffung der technischen Voraussetzungen im Hinblick auf Produktion, Konstruktion, Bemessung und Normung beim Einsatz der Universaldachelemente als Dachscheibe bis zu einem Schubfluss in der Größenordnung von >10kN/m.

Diese Einsatzmöglichkeit ist zurzeit nur eingeschränkt gegeben. Daher gilt es, eine wissenschaftliche Basis für die Überwindung der erheblichen technischen Hürden zu schaffen.

Der Vorteil beim Gelingen des Projekts mit der Firma Rubner wäre, dass die Anwendung der Dachscheibe den Einsatzbereich des Universaldachelements enorm erweitern würde. Diese Bauweise sollte der Firma Rubner einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Bauweisen verschaffen. Hierzu muss u.a eine Konstruktion gefunden werden, die die Ausbildung von Dachscheiben auch bei in Längsrichtung des Elements nicht hinterlegten Plattenstößen erlaubt.


Kontakte:

georg.stelzhammer(at)tuwien.ac.at

wolfgang.billensteiner(at)rubner.com

heinrich.bruckner(at)tuwien.ac.at